WG Nürnberg Wiki

Rundfunkbeitrag / Beitragsservice (ehem. GEZ)

Last Updated: Mar 18, 2016 11:46AM CET
Den Rundfunkbeitrag muss jeder bezahlen der Informationen und Unterhaltung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nutzt. Der Beitrag umfasst Programmangebote per TV, Radio, Computer und Smartphone. Jeder der fernsieht oder Radio hört, auch wenn es über PC ist oder Smartphone, nützt das Programm des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, und muss damit zahlen. Das bedeutet auch du!

Zusammen wohnen – weniger zahlen. Es gilt: Eine Wohnung – ein Beitrag. Pro Wohnung ist nur ein Rundfunkbeitrag von 17,98 Euro pro Monat zu entrichten, egal wie viele Personen dort leben. Dies ist ein klarer Vorteil für Wohngemeinschaften und Untervermietung.

  • Leben mehrere volljährige Personen in einer Wohnung reicht es aus, wenn eine Bewohnerin oder ein Bewohner diese auf seinen Namen anmeldet und den Rundfunkbeitrag zahlt. Wer das ist, entscheidet die Wohngemeinschaft selbst.
  • Das gilt auch, wenn die Wohnung untervermietet ist. Auch wenn der Hauptmieter nur melderechtlich in der Wohnung gemeldet ist und nicht ständig dort wohnt, regeln Hauptmieter und Untermieter untereinander, wer die Wohnung auf seinen Namen anmeldet.
Alles wissenswerte über den Rundfunkbeitrag findest du unter www.rundfunkbeitrag.de 
 
Sobald du in die WG eingezogen bist, erkundige dich bei deinen Mitbewohnern, wer für deine WG den Beitrag bezahlt, und regele dann die anteilige Bezahlung mit demjenigen. Das hat mit uns nichts zu tun. 
Wir haben uns entschieden die Beiträge für den ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice NICHT für alle zu bezahlen. Der Grund dafür ist das nach Nachfragen viele nichts bezahlen, wir würden jeden mit Namen und Zimmernummer dem Beitragsservice melden müssen, und noch keiner hat uns dafür die Erlaubnis gegeben. (Datenschutz)
Selbst hätten wir von jedem eine schriftliche Erlaubnis würden wir es nicht machen wollen, denn dieses Mittel vom Beitragsservice das einer für alle zahlt ist unserer Meinung nach ein Trick um die Leute zu fangen, weil bisher wussten die nicht, wer wo in wie viel Zimmern wohnt. Übermitteln wir jetzt alle unsere Zimmer und mit Einwilligung jeden Namen des derzeitigen Bewohners, wird jeder zahlen müssen.
Wir hätten uns auch gefreut auf unserer Website damit werben zu können das bei unseren Zimmern der Rundfunkbeitag schon mit drin ist. Dies hätte uns einen Wettbewerbsvorteil verschafft.
info@wg-nuernberg.de
http://assets0.desk.com/
false
desk
Loading
seconds ago
a minute ago
minutes ago
an hour ago
hours ago
a day ago
days ago
about
false
Invalid characters found
/customer/de/portal/articles/autocomplete